Das Mittagessen wird von der Firma Apetito geliefert und täglich frisch zubereitet. Die Kinder bekommen direkt nach Unterrichtsschluss in ihrem Gruppenraum ein Essensangebot. Der Einfachheit halber verzichten wir im gesamten OGS-Betrieb auf Schweinefleisch und um alle religiösen Auffassungen gleichermaßen zu respektieren, bieten wir zu jedem Mittagessen auch eine vegetarische Alternative an. Ergänzt wird das Mittagessen täglich durch frisches Ost und Gemüse. Nach der Lernzeit wird nochmals frisches Obst und Gemüse angeboten. Als Getränke stehen den Kindern Mineralwasser und Tee zur ständigen Verfügung. Eine gesunde, vollwertige Ernährung stellt die Basis für eine hohe körperliche und geistige Leistungsfähigkeit eines Menschen dar. 2020 wurde die Küche der OGS Forellstraße zum dritten mal zertifiziert. Die Standards wurden in Anlehnung an die Qualitätskriterien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) entwickelt. Durch dieses Zertifikat wird ausgewiesen, dass die Eltern auf eine gute und hygienisch einwandfreie Ernährung ihrer Kinder in der OGS vertrauen können.

 

 

 


In der Cornonazeit sitzen die Kinder an fest zugeordneten Plätzen, so dass dauerhaft nachvollziehbar ist, welche Kinder ohne Maske miteinander Kontakt hatten.